Schutz personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche, der die Zwecke und Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt, ist Zakład Wyrobów Metalowych STRUMET Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością mit Sitz in Strumień, ul. Księdza Londzina 61, Polska/Polen.

Der vom für die Verarbeitung Verantwortlichen benannte Datenschutzbeauftragte ist täglich (außer an Feiertagen) von 7.00 bis 15.00 Uhr unter der Nummer +48 33 854 67 16 erreichbar. Der Datenschutzbeauftragte kann auch per E-Mail unter ochronadanych@strumet.pl oder per Brief unter folgender Adresse kontaktiert werden: Inspektor Ochrony Danych Z.W.M. STRUMET Sp. z o. o., ulica Księdza Londzina 61, 43-246 Strumień, Polska/Polen

Z.W.M. STRUMET Sp. z o.o. erhebt nur personenbezogene Daten von betroffenen Personen.

Die personenbezogenen Daten von Bewerbern und Mitarbeitern werden für die Mitarbeiterrekrutierung und die Erfüllung eines Arbeitsvertrages auf der Grundlage des Arbeitsgesetzbuches verarbeitet.

Personenbezogene Daten von Vertragspartnern (Lieferanten und Kunden) werden zum Zweck der Vertragserfüllung und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen in Bezug auf Buchhaltung und Steuern verarbeitet.

Das Gelände der Firma Z. W. M. STRUMET Sp. z o.o. wird mithilfe einer Videoüberwachung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses überwacht, das darin besteht, die Sicherheit der

Mitarbeiter und Personen, die sich auf dem Gelände der Anlage aufhalten, den Schutz des Eigentums, die Produktionskontrolle und die Aufrechterhaltung der Informationssicherheit zu gewährleisten.

Die von der Firma Z.W.M. STRUMET verarbeiteten personenbezogenen Daten können an Auftragsverarbeiter übermittelt werden.

Die personenbezogenen Daten von Bewerbern werden bis zum Ende des Einstellungsprozesses gespeichert, jedoch nicht länger als 3 Monate. In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht werden die Mitarbeiterdaten für einen Zeitraum von 50 Jahren aufbewahrt.

Die personenbezogenen Daten der Vertragspartner werden für einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert, der den Anforderungen der steuerlichen Vorschriften entspricht. Die Überwachungsaufzeichnungen werden spätestens 6 Wochen nach der Aufzeichnung gelöscht.

Eine betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen Folgendes zu verlangen:

  • Zugang zu seinen personenbezogenen Daten,
  • Berichtigung seiner personenbezogenen Daten,
  • Löschung seiner personenbezogenen Daten,
  • Einschränkung der Verarbeitung,
    Beendigung der Datenverarbeitung aufgrund eines Widerspruchs,
  • Übertragung personenbezogener Daten.
  • Die Umsetzung der Rechte ist durch die Bestimmungen beschränkt, die die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bilden.

Die betroffene Person hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, d. h. beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten, Adresse Urząd Ochrony Danych Osobowych, ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa, Polska/Polen

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist eine Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages und eine gesetzliche Voraussetzung für die Ausstellung einer Rechnung. Die Verweigerung der Bereitstellung personenbezogener Daten führt zur Verweigerung der Bereitstellung der Dienstleistung.

Z.W.M. STRUMET Sp. z o.o. verwendet keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling).

Z.W.M. STRUMET Sp. z o.o. hat eine Managementsystem für Informationssicherheit auf Basis der Norm ISO/IEC 27001 implementiert. Dieses System wurde von einer von ENX TISAX akkreditierten Stelle positiv bewertet. Die physischen und IT-Ressourcen des Systems gewährleisten einen hohen Schutz personenbezogener Daten.

 

Cookie-Richtlinie

Diese Webseite speichert so genannte Cookies auf Ihrem Computer, genauer gesagt in der Zwischenablage Ihres Webbrowsers (z. B. Firefox, Internet Explorer, Chrome) auf Ihrem Benutzerkonto des Computers (oder Telefons), mit dem Sie ins Internet gehen.

Dank der Cookies, die auf dieser Webseite in Webstatistiksystemen verwendet werden, weiß der Autor dieses Blogs, wie viele Nutzer ihn besuchen, was sie dort konkret lesen und was sie überspringen. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung diesen Blogs. Darüber hinaus werden auf dieser Webseite Cookies für das korrekte Funktionieren von Social Media Plug-ins verwendet, die es Ihnen ermöglichen, Beiträge aus diesem Blog auf einfache Weise auf Portalen von sozialen Medien wie Facebook, Google+, Twitter oder Pinterest zu veröffentlichen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Vorhandensein von Cookies Ihre Privatsphäre verletzt, können Sie diese jederzeit deaktivieren – entweder für eine bestimmte Webseite oder für alle Verbindungen Ihres Browsers im Allgemeinen (bitte beachten Sie, dass dies dazu führen kann, dass bestimmte Funktionen der Webseite nicht mehr funktionieren).

Wie kann ich Cookies in meinem Browser deaktivieren?

Nachfolgend finden Sie Anweisungen zur Deaktivierung von Cookies in gängigen Webbrowsern. Wenn Ihr Browser keiner der nachstehenden Beschreibungen entspricht, suchen Sie auf der Webseite des Browser-Entwicklers oder in seiner Hilfedatei nach Hinweisen.

Google Chrome
Mit diesem Browser können Sie nicht nur Cookies löschen, sondern auch eine detaillierte Beschreibung der Datenschutzfunktionen des Browsers anzeigen. Um Cookies und andere Browserdaten zu löschen, klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei horizontalen Strichen rechts neben der Adressleiste – wählen Sie „Extras“ und dann „Verlauf löschen“ aus dem angezeigten Menü. Eine detaillierte Beschreibung der Datenschutzfunktionen des Browsers finden Sie unter dem Link „Weitere Informationen“.

Mozilla Firefox
Dieser Browser bietet Ihnen die Möglichkeit, festzulegen, ob Sie überhaupt nicht mit Hilfe von Cookies verfolgt werden möchten oder ob Sie bestimmte Cookies von bestimmten Webseiten löschen möchten. Um diese Einstellungen im Menü „Extras“ vorzunehmen, wählen Sie „Optionen“ und dort die Registerkarte „Datenschutz“.

Microsoft Internet Explorer
Mit einem speziellen Schieberegler können Sie den Grad Ihrer Privatsphäre selbst bestimmen. Darüber hinaus können Sie über die Schaltfläche „Webseiten“ Einstellungen für bestimmte Webseiten vornehmen. Um diese Einstellungen festzulegen, wählen Sie „Internetoptionen“ aus dem Menü „Extras“ und dann die Registerkarte „Datenschutz“.
Opera
Öffnen Sie über die Schaltfläche „Opera“ in der oberen linken Ecke das Menü und wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Browserverlauf löschen“. Darüber hinaus gibt es die Schaltfläche „Cookies verwalten…“, die eine erweiterte Verwaltung der Optionen für einzelne Webseiten ermöglicht.

Apple Safari
Wählen Sie im Menü „Safari“ die Option „Einstellungen“ und dann die Registerkarte „Datenschutz“. Diese Registerkarte enthält umfangreiche Optionen zu Cookies.
Handys, Tablets und andere mobile Geräte
Jede Art von mobilen Geräten kann diese Funktionen je nach Gerätetyp und genutzter Plattform unterschiedlich handhaben. Sie sollten daher die Datenschutzeinstellungen in der Hilfedatei, der Dokumentation oder dem Benutzerhandbuch für Ihr Gerät oder Betriebssystem nachschlagen.