Feuerverzinkungsanlage – Bedingungen für die Annahme von Konstruktionselementen

?

Chemische Zusammensetzung

Mit der Feuerverzinkung können Stahlkonstruktionen mit einem Siliziumgehalt (Si) von weniger als 0,03 % oder zwischen 0,15 % und 0,25 % mit einer Korrosionsschutzschicht aus Zink überzogen werden.

Oberflächenbeschaffenheit

Die Oberfläche der Konstruktion muss frei von Zunder, dickem Rost, Schweißspritzern, Schweißschlacke, Schweißtrennmitteln aus Silikon sowie Verschmutzungen durch Farben, Fette und Öle sein.

Konstruktionsmerkmale

Die Konstruktionen sollten mit Drähten oder Ketten unter der Traverse aufgehängt werden können.
Die Form der Struktur sollte den freien Zufluss von flüssigem Zink in alle Räume und seinen freien Abfluss ermöglichen.
Das Verhältnis von miteinander verschweißten Materialien unterschiedlicher Dicke sollte 4 nicht überschreiten:
Die Verzinkung von Konstruktionen mit großen Flächen aus dünnem, unverstärktem Blech sollte wegen der Gefahr der Wellenbildung vermieden werden.

Abmessungen der Konstruktion

Die Abmessungen der Konstruktion müssen kleiner sein als die Arbeitsmaße des Zinkbades – 10,2 x 1,4 x 2,7 m (Länge x Breite x Tiefe).
Wenn zwei dieser Maße nahe an den Grenzwerten liegen, ist eine vorherige Rücksprache erforderlich.

Entlüftungsöffnungen

Konstruktionen aus Elementen mit geschlossenem Querschnitt müssen mit Entlüftungsöffnungen versehen sein, damit das flüssige Zink während des Eintauchens frei einströmen und beim Herausziehen der Konstruktion aus dem Zinkbad frei abfließen kann.
Die folgende Tabelle zeigt die Größe und Anzahl der Entlüftungsöffnungen in den Konstruktionselementen.

Innenmaße des Hohlprofils in mm kleiner als Mindestdurchmesser der Öffnungen in mm an den gegenüberliegenden Enden des Profils und deren Anzahl:
rund quadratisch rechteckig
1 2 3
15 15 20 x 10 8
20 20 30 x 15 10
30 30 40 x 20 12 10
60 60 80 x 40 20 12 10
80 80 80 x 60 20 18 12
100 100 120 x 80 25 20 12
120 120 160 x 80 30 25 16
160 160 200 x 120 40 25 16
200 200 260 x 140 50 30 16

Die Entlüftungsöffnungen können als dreieckige oder halbrunde Ausschnitte in den Profilwänden ausgeführt werden.
In den folgenden Abbildungen ist die Anordnung der Belüftungsöffnungen dargestellt.